Fachgruppen

Das vorwiegend naturwissenschaftlich geprägte Fach der Humangenetik fand Eingang in die Patientenversorgung nach Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes und seiner individuellen genetischen Merkmale.

Nach einer mindestens 5-jährigen Weiterbildung können Chemiker, Biologen und Biochemiker, die in diesem Bereich tätig sind, den Fachtitel ,,Klinischer Chemiker” erhalten.

Die Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen (AGRBM) wurde am 26.11.1994 in Bonn gegründet und ist der Berufsverband der in Deutschland in der Humanmedizin tätigen Reproduktionsbiologen.


Werden Sie Mitglied beim Netzwerk der Fachwissenschaftler in der Medizin!

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die Durchsetzung der Ziele des Netzwerks wie beispielsweise Vereinheitlichung der unterschiedlichen Weiterbildungsordnungen, gesetzliche Anerkennung zur Berufsausübung einer der unterschiedlichen Spezialisierungen.
Nur durch ein starkes gemeinsames Auftreten in der Öffentlichkeit und Politik lassen sich die genannten Ziele und weitere Ziele erreichen.

 

 

Sie wollen Mitglied werden? Hier finden Sie den Mitgliedsantrag.